netID Single Sign-on

Mit dem netID Single Sign-On können sich Nutzer mittels ihrer bestehenden Accounts bei WEB.DE, GMX oder 7Pass ohne weitere Registrierung einloggen. Über 38 Mio. Nutzer können somit netID bereits ohne weitere Registrierung nutzen.

Gratis
Bildmaterial und Screenshots:
Beschreibung

Der netID Single Sign-On ist ein Angebot der European netID Foundation. Die European netID Foundation wurde im März 2018 von der Mediengruppe RTL Deutschland, ProSiebenSat.1 und United Internet gegründet. Ziel ist es, den netID Single Sign-On als europäische Alternative zu US-Anbietern zu etablieren.

Der netID SSO basiert auf dem OpenID Connect Protokoll, ist daher einfach zu implementieren und aus rein technischer Sicht mit Facebook und Google Login vergleichbar. Sie ist jedoch eine europäische Alternative und wird unter Berücksichtigung der DSGVO entwickelt und betrieben. 

Website-Betreiber, die den netID SSO integrieren, können Benutzerdaten anfordern, die sowohl soziodemografische als auch Adressdaten beinhalten. Der Prozess ist für den Benutzer völlig transparent, der Datentransfer erfolgt nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Benutzers. Der Nutzer sieht deutlich, welche seiner Daten an den jeweiligen Betreiber der Website übermittelt werden.

Darüber hinaus erhalten die Nutzer einen vollständigen Überblick über alle Websites/Dienste, mit denen sie ihr netID-Konto nutzen, und die mit jedem dieser Dienste geteilten Daten. Der Nutzer kann der weiteren Datenübermittlung an eine einzelne Website jederzeit widersprechen. Durch die Integration des netID SSO können Website-Betreiber die Hürden der Nutzer bei der Registrierung verringern und eine europäische Alternative zu Facebook und Google anbieten.


Es wurden keine Lizenzbedingungen hochgeladen, es gelten die Standardnutzungsbedingungen laut OXID eXchange AGB.
Versionen
Bewertungen
Anbieter

eXchange Kategorien

Informationen